Elos ® vom Herforder Werrestrand
Lizenzierte Elo ® Zuchtstätte von 2009 bis zum 31.12.2016 /Elo-Besitzer seit 2004

B - Wurf 2012 - Trächtigkeitsverlauf



Al Bundi und Loona sind Eltern von 9 wunderschönen Welpen !! ♥
Weitere Bilder des schönen Paares unten,
bitte runter scrollen.

02.05.12 - 1. Tag nach der Geburt
Loona und den Welpen geht es rundum gut.
Alle haben schon etwas zugenommen.
Hier erste Fotos:
picasaweb.google.com/BarnyLoona/2Mai2012
und Teil 2 hier:
picasaweb.google.com/BarnyLoona/2Mai201202

Update: 01.05.2012 - 62.Tag
9 wunderschöne Welpen sind geboren:
alles ist sehr gut gelaufen.
Loona hat alles total souverän gemacht!
Wir sind superstolz auf diese instinksichere Hündin!
Morgen Näheres und auch Fotos....

01.05.2012
Es war eine sehr unruhige Nacht.
(Für mich auf der ungewohnten Luftmatratze
- vor Loonas Wurfkiste- sowieso. )
Loona hat viel gehechelt und
in ihrer "Wurfhöhle" gescharrt.
Die Temperatur liegt bei 37,1 ° C.

30.04.2012 - 61. Tag


Loona "beaufsichtigt" Kätzchen Raja, die (noch an der Leine)
das schöne Wetter draußen genießt.

Kätzchen Raja lässt sich gerne von Loona "bemuttern".

Die Gesäugeleiste ist nun stark augebildet und
für die Welpen bereit.
Alles ist weiterhin ruhig.
Loona war die ganze Nacht bei uns im Schlafzimmer,
hat manchmal vor sich hin geschmatzt und ab und an tief "geseufzt",
häufig ihre Liegeposition gewechselt,
aber sonst ist nix passiert.

Auch ihr Frühstück heute Morgen hat sie freudig verdrückt.
Die Temperatur lag heute um 06.00 Uhr bei 37,5 °C.

29.04.12 - 60. Tag
Die Nacht war sehr ruhig und lang.
Erst gegen 07.00 Uhr hat Loona mich geweckt.
Ich nahm an, sie wolle in den Garten, doch nix da:
ihr Weg führte mich direkt zum Futterschrank.
Heute wiegt Loona 27,2 kg und sie hat somit  4,7 kg

in der Trächtigkeit zugenommen.

Ihre Temperatur ist heute bei 37,7 °C.
I.d.R. ist es so:
wenn die Temparatur um ca. 1,5 bis 2 Grad Celsius fällt,
werden die Welpen innerhalb der nächsten 6- 24 Stunden geboren.
Loona "baut" in einer ihre "Wurfhöhlen".

28.04.2012 - 59. Tag
Hier ist alles ganz entspannt.
Die Temperatur ist seit Tagen gleichbleibend  bei 37,8 °C.
Loona hat immer noch guten Appetit
und konnte sich gerade noch zu einem kurzen Sprint
mit Barny hinreißen lassen.

Heute Nacht ist sie viel hin und her gewandert,
wollte um 04.00 Uhr mal in den Garten,
um dann aber wieder bei uns am Bett weiter zu schlafen.
Sie sucht nun auch nachts deutlich unsere Nähe.
27.04.2012 - 58. Tag

Hier ist noch alles ruhig.
Vorgestern Nacht hat Loona ordentlich ihre
Wurfkiste "umdekoriert", soll heißen:
sie hat ihre Decken hin und her gebuddelt.

Bestimmt hatte sie Senkwehen, da der Bauch jetzt
eine andere Position hat.
Hündinnen hilft das Scharren
für die Geburtsvorbereitung.
Heute Nacht hat Loona uns 2x im Schlafzimmer besucht und wir wurden
liebvoll abgeschlabbert.
Anscheinend musste sie sich vergewissern, dass wir bei ihr sind.
Sie ist dabei aber ganz entspannt.
Außerdem hat sich entschlossen, ihr "Winterkleid " auszuziehen,
soll heißen, sie schmeißt die Unterwolle ab.

25.04.2012 - 56. Tag

Wir haben die Haare an der Gesäugeleiste gekürzt,
damit die kommenden Welpen nicht so viele Haare im Essen haben.
Jetzt kann man die Welpenbewegung sogar von außen sehen.

Unser Möppschen.

Loona genießt die Aprilsonne

Trotz Schwangerschaft, ein wunderschönes Mädel!

Loona und Barny werden wachsamer, sie haben ja demnächst
auch etwas zu beschützen.

Wie viele es wohl werden?
 
20.04.2012 - 51. Tag:
Die Welpenbewegungen sind jetzt deutlich spürbar.
Fühlt sich ganz toll an !

Loona war heute zur 2.ten Herpesschutzimpfung.
Seit 2004 ist eine Impfung trächtiger Hündinnen zum Schutz der Welpen möglich. Die Impfung der Zuchthündin erfolgt zwischen dem ersten Tag der Läufigkeit und bis zum 10. Tag nach dem Decken. Eine zweite Impfung erfolgt ein bis zwei Wochen vor der Geburt. Die Mutter baut durch die Impfung Abwehrstoffe gegen die Herpesviren auf, die sie über die Muttermilch an die Welpen weitergibt. So können Züchter ihre Welpen vor dem Tod durch das infektiöse Welpensterben schützen.

Loona wiegt 25,6 kg und hat dauernd Hunger.
Die ungeborenen Welpen legen jetzt gewichtsmäßig ordentlich zu.
Mit Minifrauchen die Wurfkiste inspektieren:

große Liebe:

Ein tolles Team:

Hier eine Buchempfehlung,
das ich jedem Welpen -Interessenten ans Herz legen möchte:
"Hoffnung auf Freundschaft:
Das erste Jahr des Hundes"
Michael Grewe (Autor), Inez Meyer (Autor)
Kosmos Verlag

Wurfkisten- Einweihung:

18.04.2012 - 49. Tag:
Hier gibt es nicht viel Neues. Loona geht es sehr gut.
Sie freut sich über ihre Extraration Futter und
Schwangerschaftsmassagen von jedem Familienmitglied.
Gestern Abend meine ich, ganz leichte Welpenbewegungen gespürt zu haben.
Das Fell unterm Bauch - zwischen den schon stark vergrößerten Zitzen-
fällt aus. Heute werden die letzten vorgeburtlichen Besorgungen gemacht
und die Wurfkiste aufgebaut.
15.04.12

                           Loona & unser Barny (der Ziehpapa)
Die Knochen der Welpen verstärken sich.
Die Welpen können nun leicht unter der Bauchdecke ertastet werden.
Die Haare am Bauch von Loona fallen aus.

Wir warten auf die ersten - von außen - fühlbaren Welpenbewegungen.
Loona geht es sehr gut.

Ihr Bäuchlein schwingt beim Laufen etwas,
was Loona den liebgemeinten Kosenamen "unser Tönnchen" einbrachte.

Dieser Blick!

12.04.12
Loona geht es sehr gut, wobei man ihrem Bauch jetzt
beim Wachsen zu sehen kann.

Auf unseren Spaziergängen hat sie ein deutlich langsameres
Tempo als normalerweise.
Aber sie wirkt glücklich und zufrieden.

Hier noch eine weitere Buchempfehlung für die Wartezeit:
"Wölfisch für Hundehalter" von Günther Bloch und Elli H. Ratinger,
im
Kosmos Verlag erschienen.
Von "Alpha, Dominanz" und anderen populären Irrtümern.
Durch die Aufteilung der kurzen übersichtlichen Kapitel,
ganz einfach nebenbei zu lesen.
Sehr informativ, nicht nur für Hundeanfänger!



04.04.2012
Die Organbildung der Föten ist nun abgeschlossen.
Sie sehen jetzt schon aus wie Miniatur-Hündchen.
Das Geschlecht wäre schon bestimmbar.
Der Herzschlag der Welpen ist mit einem Stetoskop hörbar.
Loona rundet sich von Tag zu Tag mehr, ist jetzt aber "munter und fidel".

Sie hat auch wieder Freude an Futtersuchspielen.
Ab heute bekommt sie auch mengenmäßig mehr Futter,
was sie gerne nimmt.



31.03.12
Mittlerweile schmeckt Loona das Futter wieder.
Sie futtert zwar ungewöhnlich langsam und auch relativ wenig,
aber die kleineren Mahlzeiten bleiben dann bei ihr.
Bei den Babys entwickeln sich Zehen, Barthaare und Krallen.
Sie haben jetzt etwa 10% ihres Geburtsgewicht erreicht.

Ziehpapa Barny und Loona genießen ein Sonnenbad.

29.03.2012
Heute wurde das bestätigt, was wir schon geahnt haben:
bei der Ultraschalluntersuchung zeigte sich
wunderbares, kleines Leben!!!
Es ist einfach toll, die kleinen "Zappelblasen" mit dem winzigen
Herzschlag auf dem Monitor zu sehen!
Loona hat die Untersuchungen ganz
ruhig über sich ergehen lassen.Wir freuen uns sehr
auf unsere B-chen, die etwa Anfang Mai geboren werden.
Loona wiegt 22,3 kg.

27.03.12
Wenn man sich den Trächtigkeitsverlauf vom A-Wurf
(siehe links) durchliest,
zeigen sich sehr viele Parallelen zu dieser Trächtigkeit.
Loona ist anscheinend übel.
Das war beim A-Wurf zu diesem Zeitpunkt auch so.
Sie überläßt Barny und den Katzen ihr Futter,
die es gerne annehmen .
In ein paar Tagen geht es ihr bestimmt wieder besser.
Bis dahin verwöhnen wir sie natürlich tüchtig.


Embryo mit 25 Tagen:

Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet.
Die Organbildung beginnt.


25.03.12
Loona wollte heute ihr Futter nicht bei sich behalten:

Ein gutes Schwangerschaftsanzeichen...
23.03.12

Frühlingssonne tanken! -  Loona & Barny genießen das tolle Wetter!

Am 22. Tag sind die Embryonen erkennbar.
Der Herzschlag wäre hörbar.
Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet.
Die Organbildung beginnt.

Die Embryonen sind etwa walnussgroß und sind gleichmäßig im Uterus verteilt.
Der Kopf hat begonnen, sich zu entwickeln
und aus erst winzigen Knospen bilden sich schliesslich die Vorderbeine.
Gehirn und Wirbelsäule entwickeln sich.
Die Embryonen entwickeln nun auch die Zähne und die Extremitäten.


19.03.12 
Do, 15.03.2012 - 22.03.12
Erst am 19. Tag setzen sich die Keimbläschen (sog. Blastocyten) in der Gebärmutterwand fest. Diese formen embrionale Bläschen.
Loona schläft viel und läßt sich nur selten auf Spielaufforderungen vom Barny ein.

12.03.12 -> 10.-17. Tag

Die sich weiter teilenden Embryonen liegen zunächst für ca. 5 – 7 Tage frei und unregelmäßig in der Gebärmutter. Danach verteilen sie sich gleichmäßig in beiden Gebärmutterhörnern.

Loona war zur Herpesimpfung - zum Schutz der entstehenden Welpen.
Sie wiegt jetzt 22,5 kg auf der Tierarztwaage.
Sie ist sehr anhänglich und schmusig.
                      
  

Do, 08.03.2012 bis
Mo, 12.03.2012:
Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten (siehe Foto oben).
Mo, 05.03.12: Al Bundi hat noch immer Sehnsucht nach Loona -
erwartungsvoll sitzt er an der Haustür
und hält Ausschau nach seiner großen Liebe ♥!
So, 04.03.2012 bis
Di, 06.03.2012:
Die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals.

01.-05.03.12:

Sperma wandert zu den Eileitern. Die Spermien bleiben in den weiblichen Geschlechtsorganen bis 78 Stunden befruchtungsfähig.

04.03.12
Unser Loona hatte zwei sehr liebevolle Dates
mit Al Bundi von der Alperheide

Lange wurde ausgiebig geschmust und Öhrchen geleckt

Al Bundi ist mit 53 cm Schulterhöhe etwa 2 cm größer
als Loona

Wir haben ihn als sehr freundlichen, menschenbezogenen

Rüden kennengelernt, der auch sehr lieb mit unseren Katzen umging.

Auf einem Spaziergang zeigte er sich - trotz hochläufiger
Braut neben sich -
anderen Rüden gegenüber sehr freundlich

Al Bundis gesundheitlichen Werte sind auch Bestens:

HD: A1 - Patella: frei/ Grad 0 - Augenuntersuchung,
einschl. Gonioskopie: frei = besser geht es nicht

Die Verpaarung hat einen Inzuchtskoeffizienten von 2, 929 %
Der Ahnenverlustkoeffizient beträgt 82,26 %

Al Bundis Bewertung:
Standard: Vorzüglich - 514 Punkte (von 525 möglichen Punkten)
Wesensbeurteilung : Sehr gut - 475 Punkte
Bemerkung des Zuchtrichters:
Apportier - und spielfreudiger Rüde, friedlich zu Artgenossen,
sehr ausgeprägtes Mienenspiel.
Unser besonderer Dank gilt den Besitzern vom Al Bundi,
denn da Loona überraschend früh dran war,
sind sie spontan für das 1. Date aus Krefeld zu uns angereist!
Beim 2. Date in Krefeld wurden wir von ihnen mit einem
tollen Frühstück verwöhnt. Herzlichen Dank Inge & Friedel!!
Al Bundi Frauchen verteilt "Liebesperlen" zur Stärkung.


Die Tragzeit bei Hunden beträgt etwa 63 Tage.
Demnach würden die Welpen Anfang Mai geboren werden.


Wir geben die Welpen frühestens ab der 9.ten Lebenswoche
in liebevolle Hände.
Das wäre dann frühestens ab dem 04. Juli 2012 - oder später.

Die Welpen können ab der 4. Lebenswoche regelmäßig besucht werden.
Gemeinsam schauen wir dann, welcher Welpe zu Ihnen und Ihren
Lebensumständen passt.