Elos ® vom Herforder Werrestrand
Lizenzierte Elo ® Zuchtstätte von 2009 bis zum 31.12.2016 /Elo-Besitzer seit 2004

Bahjira

Bahjira ist am 21.07.2012 zu einer Familie mit 2 Kindern nach 48157 Münster gezogen.
Hier ihr Web-Album:
picasaweb.google.com/BarnyLoona/Bahjira01052012


06.12.2013
Neues von Bahjira:

Hallo Martina!
Uns und Bahjira geht es sehr gut.

Bahjira ist wirklich ein total lieber und kuscheliger Hund
Jetzt ist es schon unsere zweite Adventszeit
mit Bagi und wir können es uns ohne nicht mehr vorstellen.

Bagi tut Oliver und Carolin gut und uns auch.

In den Sommerferien war sie mit uns auf Langeoog
und es war sehr unkompliziert.

Wir hoffen dass es euch gut geht
und wünschen dir und deiner Familie eine schöne und frohe Weihnachtszeit.

Liebe Grüße von Anja, Gilbert, Oliver und Carolin.
08.05.2013


Auch Bahjira hat sich am 1. Mai feiern lassen

mit der ganzen Familie unterwegs


19.01.2013

Bahjira ist richtig groß geworden.

Im November/Dezember war sie das erste Mal läufig.
Das hat sie gut überstanden.

Silvester war auch kein Problem.
Das Geknalle hat sie überhaupt nicht gestört.

Im Herbst hat sie sogar den lauten Laubbläser
erstmal beschnuppert.

Ihre Besitzer sind mit der "Kleinen" sehr glücklich.

08.11.2012

Ein kleines Lebenszeichen von Bahjira aus Münster.
Ihr geht's richtig gut.
Läufig ist sie noch nicht,
aber sie schnuppert extrem viel
und hört nicht mehr so gut.
Willkommen in der Pubertät .

Carolin und Bahjira verstehen sich bestens.
Bahjira hört auf Carolin und versteht ihre Befehle.
Viele Grüße aus Münster

20.08.2012
So ist die Hitze erträglich!

Die schwarze Schönheit:

mit Stehöhrchen

süße Bahjira

21.07.2012
Bahjira schon im neuen Zuhause.


10.06.12


li. Bahjira - re. Bandarás

03.06.12










Bahjira " beschützt" Bonny !


Hier 17 Tage jung


Bestimmt kennt jeder den
"schwarzen Panther Bagira" aus dem Dschungelbuch?
Unsere schwarze Schönheit erinnerte uns zunächst sehr
an unsere Aschanti aus dem A-Wurf.


* 01.05.2012          um 19:17 Uhr         mit  364 g

Wenn man sie dann so geschmeidig duch die Wurfkiste robben sieht,
dachten wir an den gutmütigen schwarzen Panther
aus dem Dschungelbuch, der aber männlich ist.
Daher haben wir den Namen etwas abgeändert
und nun ist es unsere Bahjira.