Elos ® vom Herforder Werrestrand
Lizenzierte Elo ® Zuchtstätte von 2009 bis zum 31.12.2016 /Elo-Besitzer seit 2004

Bandarás - Kalle

Bandarás heißt jetzt Kalle
und wohnt mit einer weiteren Elohündin
in 30880 Laatzen bei Hannover


Der Bandarás - Kalle hat mit seinem  Rudel einen Elos-Ausflug gemacht:

Das macht ihm Spaß


Flitze- Kalle

Kalle's Lebensgefährtin Ayla mag es lieber ruhiger

Rüden unter sich

India und Kalle

Rüden-Kräfte-messen

04.10.2013
Gestern haben wir unseren Bandarás - Kalle
bei seinen Zweibeinern besucht

Zu Anfang gab es ganz große Wiedersehens-Freude ♥!
Kalle ist auch schon ein Stückchen größer als Mama Loona

Er hat einen wunderschönen "Rüdenkopf" mit prachtvoller "Mähne"

In der Mitte Kalles Hundegefährtin Elohündin Ayla

So vielfältig sind Elos

Das tolle Herbstwetter haben für
einen schönen Spaziergang genutzt

15.08.2013
Gestern hatte Bandarás- Kalle (und sein Frauchen) seinen ersten Auftritt!
Sie waren zu Besuch in einem Altersheim!

Obwohl es viel Aufregung gab und viele andere Hunde,
die er zum Teil auch gar nicht kannte, hat er seine Sache toll gemacht!
Das erste Mal außerhalb des Übungsgeländes, aber er war ganz beim Frauchen!
Das machen die Bilder sehr deutlich!
Seine ganze Aufmerksamkeit gilt Frauchen! Super toll!

Rechts  Elohündin India, Barnys "frühere Braut"
15.05.2013
Und noch ein paar Foto
s vom Elotreffen
Unser Bandarás hat sich sehr gut entwickelt:




Bandarás -Kalle mittendrin in einer sehr gemischten Elogruppe


Bandarás mit Leni



....u.a. um Loonas Sohn Bandarás -Kalle wieder zu sehen

Familiefoto

Kalle flirtet mit einer Kleinelohündin

er ist mit gerade einem Jahr schon ein großer Junge

05.04.13
Noch ein paar tolle Fotos von Bandarás Urlaub,
jetzt aber die Fotos von Anjo's (Barnys Sohn) Frauchen:















03.04.2013
Bandarás- Kalle hat mit Hundefreunden Urlaub in Grömitz gemacht

links Barnys Sohn Anjo -rechts Kalle

müder Hundehaufen

nur Kalle passt auf

alle haben Hunger









Kalle mit seiner Ayla

bunte Elo-Truppe

16.03.2013
Bandarás- Kalle (re.) mit seiner Ayla
Mittlerweile ist er ihr (mit 10 Monaten) schon über den Kopf gewachsen!
Elo-Gruppenfoto:

die 2. von li. ist Barnys "frühere Braut" India,
der weiß- beige Elo in der Mitte ist Barnys & Indias Sohn Anjo
und ganz rechts unser Bandarás- jetzt Kalle.

Der Bandarás-Kalle tanzt ins neue Jahr :

i906.photobucket.com/albums/ac268/Dancingdogs/MVI_2324_zps61649d9f.mp4

30.12.12
Orginalton Kerstin:
Ich hab meinen "Kleinelo" grad mal gemessen:
vorne 52 cm-hinten 54cm
22,4 kg
da geht doch noch was!

Kalle hat keine Lust auf Weihnachtsmützen-Fotos


25.11.2012
zwei wunderschöne Halbbrüder:

Bandarás-Kalle mit fast 7 Monaten
Askan-Flopsi mit 2, 5 Jahren


15.11.2012
Kalle mit seiner Ayla

Kalle ist mittlerweile so groß wie seine Gefährtin Ayla,
also 50 cm und er wiegt 19 kg.
Er apportiert sehr gerne
und macht das schon sehr gut.
Frauchen freut sich besonders,
dass er auch von anderen Hunden abrufbar ist!
Gute Arbeit Kerstin!

Und das Öhrchen wird auch noch!

06.09.2012
Eine befreundete Züchterkollegin hat den Kalle besucht und einige Bilder
und auch Videos gemacht...schaut mal:
Kalle apportiert /Video:

s906.photobucket.com/albums/ac268/Dancingdogs/
Hier sieht man sehr schön die "überdeutlichen Gesten und Sprache" von Kerstin,
die Kalle helfen, zu verstehen.

Kalle spielt mit seiner Ayla/ Video:
s906.photobucket.com/albums/ac268/Dancingdogs/

Kalle kann schwimmen/Fotos:
himmelwaldelos.blogspot.de/2012/09/seepferdchen-oder-freischwimmer.html

Kalles Besuch in der Zuchtstätte Elos vom Himmelwald/ Fotos:
himmelwaldelos.blogspot.de/2012/09/kalle-zu-besuch.html
02.09.2012
Hallo Martina,
5 Wochen sind schon rum, morgen beginnt nicht nur für viele Kinder der Ernst des Lebens, sondern auch für einen kleinen König!
Auf der einen Seite ist der Urlaub nur so verflogen, auf der anderen Seite ist Kalle schon so in unser Leben integriert als wäre er schon ewig hier!
Ich denke, es ist ein guter Zeitpunkt um von uns zu berichten!
Kalle fügt sich super in unser Leben ein und meistens ist er ein lieber Junge! Er schmust sehr gern und kann sehr zärtlich sein, aber manchmal sieht man es schon an seinen Augen, das er überlegt was er anstellen kann!
Den ersten Magen-Darm-Virus hat er auch schon überstanden und ich war völlig überrascht, dass er es trotz Durchfall geschafft hat, mir in der Nacht Bescheid zu sagen!
Mal sehen wie es nächste Woche wird, wenn ich zur Arbeit muss, ich hab es allerdings organisiert, das er in der ersten Woche nur 2-3 Stunden alleine(mit Ayla) sein muss!
Der kleine Kerl ist ständig hungrig, was das Training natürlich vereinfacht! Den Futterbeutel bringt er inzwischen zuverlässig, er kann sogar schon sitzen bleiben, wenn er geworfen wird, schaut mich an und läuft dann auf Signal! Gestern haben wir damit begonnen, dass er erst noch zu mir kommen muss und ich ihn dann losschicke!
Auch das Gitter zur Küche konnte ich abbauen, er kann jetzt sitzen bleiben bis ich den Fressnapf frei gebe und geht nicht mehr an Aylas Napf!
Anderen Hunden gegenüber ist er weiterhin sehr selbstbewusst, mal sehen wie sich das so entwickelt!
Draußen hört er noch sehr gut, allerdings merkt man schon das er inzwischen erst stockt und schaut- ich denke die Schleppleine wird nicht mehr lange auf sich warten lassen!
Er ist schon sooo groß geworden, letzte Woche Freitag war er noch ca 2 cm kleiner als Smilla, diesen Freitag war er schon größer als sie!!!
Ich sag mal 58cm!
Morgen kommt Anna, vielleicht macht sie ja mal ein paar Fotos oder ein Filmchen vom Apportieren oder den Tricks!
Euch noch einen schönen Sonntag
Kerstin und die Wuffis

26.08.2012
Eine laaange Fotostory vom kleinen König Kalle :


Kalle mit Smilli (großer-Klein-Rauhaarelo) vom Elfenhain



































































































Ayla - fast 9 Jahre - Elohündin




Pinkel-Position




Kalles Lebensgefährtin Ayla
















Smilli ist ein Power-Paket...

...der ideale Sparringspartner...



Uppps,..

was wird denn das?



Tja,...mal ohne Worte...

Das frühreife Kerlchen hebt auch schon sein Beinchen...





































Smilli hat ihn müde gespielt!





Na, Süße...bald bin ich schon größer als du....

Heißt aber nicht, dass du was zu sagen hast!
06.08.12
Wollte euch mal berichten, wie es so läuft!

Ich muß hier ´ne Menge lernen!
Im Fahrradanhänger lieb sitzen bleiben!

Beim Leckerchen verteilen warten,bis ich an der Reihe bin!

Auf Frauchens Arm entspannen!

Aber dafür darf ich dann meine große Schwester auf den Rücken schmeißen!

Ich glaub, ich hab es ganz gut getroffen!
Euer Kalle

03.08.2012
K
alle hatte Kleinelobesuch vom Anton

Der Klein-Elo Anton hat Kalle müde gespielt...

Müder kleiner König Kalle Wirsch!



10.03.12
Banderás heißt jetzt Kalle!!


links Bahjira -rechts Kalle




03.06.12






So große Liebe!!! ♥











Hier 17 Tage jung


* 01.05.2012        um 17: 31 Uhr       mit 373 g
Dieser wunderschöne tiefschwarze, kräftige Rüde
mußte einfach einen "rassigen Namen" haben.


Bestimmt haben die meisten Frauen bei dem Namen den
Schauspieler "Antonio Banderas" vor Augen, nicht  ganz abwegig.

Falls er später mal "Bandi " gerufen wird, wäre das bestimmt
ein tolles Geschenk an die Besitzer (Inge und Friedel) des Vaters dieses Wurfes,
denn der Papa von Bandarás heißt ja Al Bundi....

links Bandarás  - rechts Schwesterchen Bahjira

direkt nach der Geburt: